Praxis für

Physiotherapie

Muhl und
Pallokat GbR
Praxis-fuer-Physiotherapie-Muhl-und-Pallokat-GbR – Schuhgrößen für Kinder

Wie wähle ich die richtige Schuhgröße für mein Kind aus?

Nicht nur der Schuh an sich, son­dern auch die Aus­wahl der pas­sen­den Schuh­grö­ße ist für die Ent­wick­lung des Fußes in der Kind­heit von immenser Bedeu­tung. Ist der Schuh zu schmal, schie­ben sich die Zehen zusam­men, sodass das Fuß­ge­wöl­be sei­ne ursprüng­li­che Funk­ti­on nicht voll­stän­dig aus­füh­ren kann. Auch bei zu kur­zen Schu­hen ent­ste­hen bspw. Druck­stel­len, wel­che durch Bla­sen­bil­dung zu Schmer­zen und somit zu einem unrun­den Gang­bild füh­ren kön­nen. Eben­so nicht zu unter­schät­zen ist die rich­ti­ge Grö­ße von Socken oder Stumpf­ho­sen. Zu klei­ne Socken bzw. Stumpf­ho­sen lösen dau­er­haft einen Zug auf die Zehen aus und schrän­ken somit die Beweg­lich­keit der Füße ein.

 

Über­prü­fen Sie mit ein­fa­chen Mit­teln die Schuh­grö­ße Ihrer Kin­der, indem Sie jeweils einen Fuß Ihres Kin­des auf einem Stück Papp­kar­ton stel­len und die­sen mit einem Stift umran­den. Fügen Sie im Anschluss eine Dau­men­brei­te als Grö­ßen­zu­wachs zu der Spit­ze des umran­de­ten Fußes hin­zu und schnei­den Sie die Pap­pe zu. Nut­zen Sie nun die erstell­te Scha­blo­ne und legen Sie die­se in den gewünsch­ten Schuh. Sofern die Scha­blo­ne ohne Druck­stel­len, Kni­cke oder Ris­se wie­der her­aus­zu­ho­len ist, soll­te der Schuh die pas­sen­de Grö­ße haben.

Die­se Metho­de soll­ten Sie häu­fi­ger anwen­den, um zu über­prü­fen, ob die Grö­ße der Schu­he Ihrer Kin­der wei­ter­hin passt, da Kin­der nur sehr sel­ten von sich aus Beschwer­den äußern. Außer­dem wird emp­foh­len, die jewei­li­ge Schuh­grö­ße nicht auf ande­re Schu­he, Her­stel­ler oder Mar­ken zu über­tra­gen, wes­halb es rat­sam ist, bei jedem Schuh­kauf neu zu messen.
Den­ken Sie bei der Wahl Ihrer, aber auch gera­de bei der Wahl der Schu­he für Ihre Kin­der, dar­an, dass die Schu­he zu den Pfei­lern unse­rer Hal­tung und Sta­tik gehö­ren und nicht immer nach Schön­heit, son­dern eher nach Funk­tio­na­li­tät aus­ge­sucht wer­den sollten.

 

Ver­ein­ba­ren Sie jetzt im Rah­men unse­rer Heil­prak­ti­ker-Behand­lun­gen Ihren per­sön­li­chen und indi­vi­du­el­len Bera­tungs­ter­min bei uns. Dabei gehen wir gemein­sam auf die Anpas­sun­gen des aktu­el­len, bzw. auf die Wahl Ihres zukünf­ti­gen Schuh­wer­kes ein und bespre­chen, was für Sie oder Ihr Kind sinn­voll ist.

 

Jetzt Ter­min vereinbaren