Praxis für

Physiotherapie

Muhl und
Pallokat GbR
Praxis-fuer-Physiotherapie-Muhl-und-Pallokat-GbR – Fit im Homeoffice

Fit bleiben im Home-Office

Schon vor der Corona Pandemie gehörte das Home-Office zum Alltag mancher Menschen. Durch die pandemiebedingten Vorgaben und Kontaktbeschränkungen steigen jedoch immer mehr und mehr Menschen auf die Arbeit von zu Hause um. Dies kann zum einen von Vorteil sein, wenn man einen langen Anfahrtsweg zur Arbeit hat, sich in der eigenen Umgebung besser konzentrieren kann oder seine Arbeitszeit flexibler gestalten möchte (Stichwort Work-Life-Balance). Allerdings können genau daraus zum anderen auch Nachteile entstehen: Die erste körperliche Betätigung am Tag (bspw. das Fahrradfahren zur Arbeit) entfällt oder man verharrt für Stunden in einer steifen Sitzhaltung, da der Austausch und die (in-)formellen Gespräche am Kaffeeautomaten mit den Kolleg*innen fehlen.

 

Auch in der Physiotherapiepraxis haben wir den Wandel vom Unternehmens-Arbeitsplatz zum digitalen Arbeitsplatz von zu Hause wahrgenommen: Viele Patient*innen mit Wirbelsäulen- oder Schulter-/Nackenbeschwerden fanden den Weg in unsere Praxis, da die sonst alltäglichen Bewegungen ausblieb und das „Aufraffen zum Sport“ in den eigenen vier Wänden nach der Arbeit schwerfiel.

 

Um diesen Problematiken vorzubeugen gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Sie leicht umsetzen können. Beispielsweise sollten Sie sich aktive Pausen gönnen und diese am besten an der frischen Luft verbringen. Das bringt den Kreislauf in Schwung und fördert somit die Durchblutung. Auch Entspannungsübungen für die Schulter- und Nackenmuskulatur lassen sich gut in den Alltag integrieren. Lassen Sie den Nacken sowie die Schultern vorsichtig in alle Richtungen kreisen und bleiben Sie in unangenehmen Positionen etwas länger, um die Spannung zu lösen. Am besten machen Sie diese Erholungsübungen im Stehen, sodass gleichzeitig Ihre tägliche Sitzdauer reduziert wird. Des Weiteren kann ein regelmäßig gestellter Timer, der Sie an einen Positionswechsel erinnern soll, dafür sorgen, dass man nicht zu lange in einer starren und monotonen Sitzhaltung verweilt.

 

Für weitere Home-Office Tipps oder mögliche Anregungen zur Arbeitsplatzanpassung stehen wir Ihnen gerne in unseren Heilpraktiker Behandlungen (Physio 30, Physio 45 oder Physio 60) zur Verfügung.

 

Mehr unter: Therapieangebot/Heilpraktiker