Praxis für

Physiotherapie

Muhl und
Pallokat GbR

Ultraschalltherapie für Kinder 

Die Ultra­schall­therapie führt zur geziel­ten Mehr­durch­blutung tie­fer Körper­schichten. Ein­gesetzt wird die­se Therapie­form bei Gelenks­erkrankun­gen verschie­denster Art (z. B. rheuma­tischen Erkran­kungen). Da kein Wärme­gefühl ent­steht, wird der Ultra­schall von Kin­dern meist sehr gut tole­riert. Wir setz­ten unser Ultra­schall­gerät auch unter Was­ser ein, das macht Spaß und es kön­nen meh­re­re Gelen­ke (v. a. Hän­de und Füße) zugleich beschallt werden.